Buchpräsentation: Meine Lebenswege.

Home / Buchpräsentation / Buchpräsentation: Meine Lebenswege.

Die Erinnerungen des Rabbiners David Herzog. Am 12. März 2014 veranstaltet der Israelitische Kultusverein Graz, gemeinsam mit den Herausgebern (Heimo Halbrainer, Gerald Lamprecht, Andreas Schweiger – CLIO Graz) eine Buchpräsentation und Lesung des Buches „Meine Lebenswege. Die persönlichen Aufzeichnungen des Grazer Rabbiners David Herzog“. Als Vorleser dürfen wir Herrn Altbürgermeister Alfred Stingl herzlich begrüßen

VORTRAGSREIHE: „Judentum – Geschichte und Religion“ mit Dr. David Jacobson

Rund um den Holocaustgedenktag (Yom HaShoah) am 27.04. konnten wir den international angesehenen Historiker Dr. David Jacobson zu einer Vortragsreihe (auf Englisch mit Übersetzung) mit anschließender Diskussion gewinnen. Dr. Jacobson ist ein direkter Nachkomme der bekannten deutschen Rabbinerfamilie Carlebach. Er lebt und lehrt in Baltimore (John-Hopkins-Universität) und Jerusalem (Hebrew University)

VORTRAG: „Allein der Antisemitismus ist heute nicht mehr eine bloße Idee…“ Der Antisemitismus in Österreich im 19. und frühen 20. Jahrhundert

Am 05. Mai 2014 (anlässlich dem österreichischen Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus) findet in der Synagoge Graz ein Vortrag vom renommierten Historiker, Dr. Gerald Lamprecht (Centrum für jüdische Studien Graz), zum Thema Antisemitismus statt.

KONZERT MIT LESUNG zum 110. Todesjahr Theodor Herzls, Synagoge Graz

Am 14. Mai 2014 zu Gast in der Grazer Synagoge: Anlässlich des 110. Todesjahr von Theoder Herzl haben die Mezzosopranistin Andrea Schwab (Nachfahrin Theodor Herzls) gemeinsam mit der Pianistin Asako Hosoki (Verein Frauen komponieren) ein besonderes Programm zusammengestellt u.a. mit Werken und Texten aus Theodor Herzls Operette „Des Teufels Weib“, sowie Kompositionen von Fanny Hensel, Felix Mendelssohn-Bartholdy u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.